Tauchcomputer

Diviac kann Daten direkt von den folgenden Tauchcomputern hochladen


  • Aeris
    • A300 AI, Atmos 2, Atmos AI, Atmos AI 2, Atmos Elite
    • Compumask, Elite T3, Epic, Manta, XR2
  • Cressi
    • Giotto
    • Leonardo
  • Genesis
    • React Pro
  • Heinrichs Weikamp(Seiko)
    • OSTC, OSTC Mk.2 and OSTC 2N
    • Frog
  • Hollis
    • DG01, DG02, DG03
  • Mares
    • Nemo, Nemo Excel, Nemo Apneist, ...
    • Puck, Puck Air, Nemo Air, Nemo Wide, ...
    • Darwin, Darwin Air, M1, M2, Airlab
    • Icon HD, Icon HD Net Ready, Nemo Wide 2
    • Matrix
  • Oceanic
    • VT Pro, VT3, VT4, VT 4.1, Versa Pro, Pro Plus 2, Pro Plus 2.1, Pro Plus 3
    • Veo 180Nx, Veo 200, Veo 250, Veo 2.0, Veo 3.0
    • Atom 2.0, Atom 3.0, Atom 3.1, Geo, Geo 2.0
    • Datamask
  • Reefnet
    • Sensus
    • Sensus Pro
    • Sensus Ultra
  • Sherwood Reseach
    • Wisdom, Wisdom 2, Wisdom 3
    • Amphos, Insight
  • Shearwater Scuba
    • Predator, Petrel
  • Scubapro / Uwatec
    • Aladin
    • Memomouse
    • Smart and Galileo (infrared)
  • Suunto
    • Lösung
    • Eon, Solution Alpha and Solution Nitrox/Vario
    • Vyper, Cobra, Vytec, Vytec DS, D3, Spyder, Gekko, Mosquito, Stinger and Zoop
    • Vyper2, Cobra2, Cobra3, Vyper Air and HelO2
    • D9, D6, D4, D9tx, D6i and D4i
  • Tusa
    • IQ-900 (Zen), IQ-950 (Zen Air), IQ-750 (Element II),
  • Zeagle
    • N2iTiON3

Um deine Tauchgänge direkt von diesen Tauchcomputern in dein diviac Cloud-Logbuch zu übertragen, registriere dich (falls noch nicht erfolgt), gehe zur Eingabemaske "Tauchgänge hinzufügen"), lade unser DDCC Programm für Windows oder Mac herunter, installiere es und los geht's.


USB Treiber

Wenn du das von deinem Tauchcomputer-Hersteller mitgelieferte Log-Programm noch nicht installiert hast, musst du wahrscheinlich einen USB-Treiber installieren, damit dein PC den Tauchcomputer erkennt. Warum? Hersteller verwendeten in der Vergangenheit serielle (RS-232) Schnittstellen für den Download. Moderne Computer haben kaum mehr serielle Schnittstellen und USB ist der Standard. Allerdings brauchen USB Kabel einen Treiber, was bei serial nicht immer der Fall war.

Hier sind die Links zu den Treibern für jedes der unterstützten Geräte:

Google+